Aktuelles

Ameland 2021

 

Liebe Eltern, liebe Kinder,

bisher haben wir auf eine Anmeldung für das diesjährige Ameland-Ferienlaber verzichtet, da es zum jetzigen Zeitpunkt sehr fraglich ist, ob im Sommer überhaupt ein Ferienlager durchgeführt werden kann.

Aufgrund der aktuell anhaltenden Pandemie ist die Durchführung eines Ferienlagers noch nicht absehbar. Keiner kann derzeit voraussehen, wie sich die Inzidenzahlen entwickeln werden. Ich befinde mich im regen Austausch mit dem Ameland-Ferienwerk des Bistums Münster. Erst Mitte April wird es auf Ameland ein Treffen des Ferienwerkes mit der Gemeinde Ameland und den Ferienhofbesitzern geben. Dann hoffen wir mehr Klarheit zu haben.

Dann wissen wir vielleicht, ob die Durchführung eines Ferienlagers unter welchen Bedingungen möglich sein wird. Die Hygienekonzepte müssen dann mit dem Ferienhofbetreiber erarbeitet werden. Wenn die geltenden Regelungen aus dem Sommer 2020 zugrunde gelegt werden, wird die Durchführung eines Ferienlagers in unserer Unterkunft nahezu unmöglich. Die Einhaltung der Abstands- und Hygieneregeln (z. B. Abstand zwischen jedem Schlafplatz 1,50 m, keine Durchmischung der Gruppen, Essen in kleinen Gruppen, keine Begegnungen mit anderen Gruppen, etc.) stellen uns vor erhebliche organisatorische Schwierigkeiten.

Natürlich überlegen wir, ob regelmäßige Schnelltests vor Ort möglich sind. Auch hierzu stehen wir mit dem Bistum Münster in Kontakt.

Kurzum, wir hoffen weiterhin auf ein Ferienlager auf Ameland in 2021. Auf eine Anmeldung wird aktuell aber verzichtet, um den Verwaltungsaufwand so gering wie möglich zu halten. Sobald uns neue Informationen vorliegen, werden wir uns umgehen wieder melden.

Für Rückfragen stehe ich gerne zur Verfügung.

Bleiben Sie gesund!

 

Mit freundlichen Grüßen

Thomas Roosen

Leiter der Ameland AG

2019 haben wir 50 jähiges Jubiläum gefeiert

 

weitere Infos hier

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Amelandlager-Sevelen